Praxisvolksschule

Praxisvolksschule

Praxisvolksschule der KPH Graz
Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht

Die Praxisvolksschule ist an die Kirchliche Pädagogische Hochschule der Diözese Graz-Seckau im Augustinum angeschlossen und untersteht als Bundesschule direkt dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Schwerpunkte der Praxisvolksschule bilden Montessori- und Jenaplanpädagogik, Diversität sowie CLIL (Content and Language Integrated Learning).

Kindermund tut Wahrheit kund

  • "Ich gehe gerne in diese Schule, weil alle mit mir rücksichtsvoll umgehen."
  • "Mir gefällt, dass wir so viele Bücher haben."
  • "Ich finde es toll, dass unsere Schule so einen großen Garten hat."
  • "Das Tollste an der Schule ist, dass ich hier so viele Freunde habe."
  • "Ich finde die Schule so toll, weil die Lehrerinnen so unterschiedlich sind."
  • "Mir gefällt, dass wir so nette Nachmittagsbetreuer haben."

Das Kind steht in der Mitte.

Motto der Praxisvolksschule

Wir sind überzeugt, dass das Schulklima und der soziale Kontext für den Schulerfolg entscheidend sind. Daher stellen wir bewusst - getreu unserem Motto - die Kinder und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Unterschiedliche Lernniveaus sind bei uns ausdrücklich erlaubt. Kinder werden reflexiv auf ihren eigenen Lernprozess aufmerksam gemacht, die Lehrpersonen der Praxisvolksschule verstehen sich als Ermöglicher.

Praxisvolksschule