musica sacra

musica sacra

musica sacra
Anton Faist

Anlässlich ihres 50-jährigen Maturatreffens haben die Absolventen des Jahrgangs 1968 unter der Federführung von HR Dir. em. Prof. Josef Faist die CD „musica sacra“ mit 14 Werken des vor 85 Jahren verstorbenen steirischen Kirchenmusikers Anton Faist neu aufgelegt.

Neuauflage

Neben Gesängen aus den 15 Faist-Messen und zwei Requien enthält die CD verschiedene geistliche Chorgesänge sowie das Lied „Osterglocken“, das heute noch zum Standardrepertoire vieler Chöre in Österreich gehört. Die im Jahr 2009 vom Absolventenverein des Bischöflichen Gymnasiums und Seminars herausgegebene CD war viele Jahre vergriffen. Umso größer ist der Dank an Anton Faist und seine Jahrgangskollegen, dass dieses wunderbare Werk wieder neu aufgelegt wurde und 250 Stück dem Augustinum im Rahmen ihres Jahrgangstreffens am 15. Juni d.J. übergeben wurden.

  1. Ave Maria (op. 15)
  2. Regina coeli (op. 2)
  3. Tantum ergo (op. 13)
  4. Kommet, Christen anzubeten (aus op. 32)
  5. Preis und Anbetung (aus op. 32)
  6. Gloria (aus op. 16)
  7. En clara vox (aus op. 35)
  8. Osterglocken (aus op. 22)
  9. Komm, heiliger Geist auf uns herab (aus op. 22)
  10. Bitte an den Herrn (aus op. 34)
  11. Zu Ehren des. hl. Josef (aus op. 20)
  12. Requiem in C-Moll (op. 12)
  13. Kyrie
  14. Libera me (op. 12b)

Erlös für den Sozialfonds Augustinum

Die CD ist zum Preis von € 12,- in der Verwaltung des Augustinums (gruess.gott-@-augustinum.at) erhältlich – der Reinerlös fließt zur Gänze in den Sozialfonds Augustinum und kommt somit Kindern und Jugendlichen im Haus zugute. Herzlichen Dank!

Ansprechpartner